Datenschutzerklärung

Stand April 2018

1. Allgemeines

Der dauerhafte Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (wie z.B. Name, Land, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) ist uns (Land Water Adventures Dr. Sebastian Schmidt, im Folgenden „LWA“) besonders wichtig. Sie werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des europäischen Datenschutzrechts (basierend auf der Datenschutzgrundverordnung; DSGVO) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzbestimmungen beziehen sich nur auf unsere Dienstleistungen und unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten ist LWA, soweit im Einzelnen nicht auf andere Verantwortlichkeiten hingewiesen wird.

LAND WATER ADVENTURES – Dr. Sebastian Schmidt

Bergstraße 29

67434 Neustadt an der Weinstraße

Telefon: +49 (0) 6321 / 89 00 634

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Grundsatz, Einwilligung, Widerruf

Für eine Teilnahme an unseren Dienstleistungen ist es unerlässlich, dass bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen durch uns erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Hierzu zählen auch Gesundheitsdaten, die besondere personenbezogene Daten im Sinne von § 9 Abs. 1 DSGVO darstellen.

Zweck jedweder Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Webseite, sowie die hierauf befindlichen Dienstleistungen (Durchführung von Touren; „Tour“ bezeichnet alle bei uns buchbaren Outdoor-Aktivitäten wie Touren, Kurse oder sonstige Outdoor-Events), zugänglich und nutzbar zu machen, die Abwicklung der Zahlung, um mit Ihnen über Dienstleistungen und über Marketingangebote zu kommunizieren sowie dazu, unsere Datensätze zu aktualisieren und Ihre Kundendaten zu pflegen.

Eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung zu anderen Zwecken oder eine Weitergabe an Dritte, soweit nicht in diesen Datenschutzbestimmungen ausdrücklich bestimmt, findet ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht statt.

Mit Ihrer Zustimmung zu diesen Datenschutzbestimmungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass LWA die von Ihnen im Rahmen der erhobenen personenbezogenen Daten, zu denen auch Gesundheitsdaten zählen, in der nachfolgend beschriebenen Art und Weise verarbeitet und nutzt.

Eine einmal gegebene Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass dies mit zusätzlichen Verpflichtungen oder negativen Konsequenzen für Sie verbunden ist. Eine Nutzung unserer Dienstleistungen ist ohne die Einwilligung nicht möglich.

3. Datenerhebung und Art der Daten

3.1 Datenerhebung

Website

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir erfassen personenbezogene Daten nur, wenn Sie uns diese freiwillig, über ein Eingabe‐ oder Kontaktformular zur Verfügung stellen. Um solche Daten werden Sie z.B. gebeten, wenn Sie über ein Eingabe- und Kontaktformular eine Buchungsanfrage für Touren, eine Kontaktanfrage oder eine Interessenanfrage für spezielle Events übermitteln. Alle Daten, die Sie uns über unsere Website zur Verfügung stellen, werden ausschließlich in verschlüsselter Form übertragen.

E-Mail

Sie können zu uns auch via Mail Kontakt aufnehmen und Buchungsanfragen stellen. Wir weisen darauf hin, dass die unverschlüsselte Datenübertragung via E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Falls Sie Ihre in der E-Mail übertragenen Daten vor Fremdzugriffen schützen wollen, bieten wir Ihnen an uns eine PGP-verschlüsselte Mail zu schreiben. Hier können Sie unseren öffentlichen Schlüssel herunterladen:
https://www.land-water-adventures.com/download/Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit sich auf unserer Website für unseren Newsletter einzutragen. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung genutzt, um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen auf dem Laufenden zu halten bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, indem Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen Ihres Zugangsanbieters entstehen. Wenn Sie den Newsletter nicht weiter beziehen wollen, klicken Sie bitte auf den jeweiligen Link am Ende jedes Newsletters oder senden Sie uns eine formlose E-Mail mit einem entsprechenden Hinweis an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

3.2 Art der Daten

Buchungsanfragen und Buchungen

Zur Bearbeitung einer Buchungsanfrage für unsere Touren benötigen wir von Ihnen die folgenden Daten:

Vor- und Nachname

E-Mail-Adresse

Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ und Ort)

Telefonnummer (nur für Rückfragen)

Die von Ihnen mitgeteilten Daten verwenden wir ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Buchungen. Sollte keine Buchung zustande kommen, werden ggf. erhobene personenbezogenen Daten gelöscht. Erst beim Zustandekommen einer Buchung werden oben genannte Daten in unsere Kundendatenbank übertragen wo sie zum Zwecke der Kommunikation, Rechnungsabwicklung und Marketing gespeichert werden. Die erfassten Daten werden so lange aufbewahrt, wie es zum Bereitstellen unserer Dienstleistungen (inkl. der Information über personalisierte Angebote; siehe unten), zur Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten oder zur Durchsetzung von Vereinbarungen erforderlich ist. Darunter fällt auch, dass wir Sie via E-Mail auf besondere, für Sie passende Angebote aufmerksam machen. Insofern Sie keine personalisierten Angebote erhalten möchten, können Sie dieser Nutzung jederzeit widersprechen indem Sie auf eine solche Mail mit einem entsprechenden Hinweis antworten.

Gesundheitsdaten

Bei bestimmten Touren müssen alle Tourteilnehmer im Vorfeld der Tour einen Fragenbogen ausfüllen, der gesundheitliche Risiken abklären soll. Die Übertragung des ausgefüllten Fragebogens erfolgt online mittels der SSL-gesicherten URL https://www.land-water-adventures.com/fragebogen . Übermittelte Fragebögen werden ausgedruckt und durch Löschung der digitalen Übermittlung von den sonstigen digitalen Daten getrennt. Die dort erklärten Angaben werden zur Prüfung der Teilnahmefähigkeit der Tourteilnehmer an der Tour verwendet und bei etwaigen Risiken werden die Guides über diese Risiken für die Durchführung der Tour informiert. Die Daten werden für 10 Jahre zur Verteidigung einer etwaigen Inanspruchnahme durch den Erklärenden in Papierform archiviert.

Anonymisierte Daten

Um unsere Services kontinuierlich verbessern zu können speichern wir Ihre Postleitzahl und wie Sie auf LWA aufmerksam geworden sind ohne jeglichen Bezug zu anderen personenbezogenen Daten dauerhaft.

4. Website-Nutzungsdaten und Cookies

Cookies

Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem PC oder sonstigem Endgerät spezifische Informationen über Sie als Besucher unserer Webseite zu speichern. Cookies helfen uns zum Beispiel dabei, die Sicherheit zu erhöhen, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Besucher unserer Internetseiten zu ermitteln, das Nutzungsverhalten auf unserer Webseite zu analysieren und hierdurch die Werbewirksamkeit einzuschätzen.

Session-Cookies: Wir benutzen sogenannte "Session-Cookies", mit denen Sie während der Dauer Ihres Besuchs identifiziert werden können. Diese Cookies verfallen automatisch nach dem Ende Ihrer Sitzung bei unserer Webseite.

Persistente Cookies: Wir benutzen außerdem persistente Cookies. Hierdurch können wir Informationen über Besucher festhalten, die wiederholt auf unsere Webseite zugreifen. Durch den Einsatz solcher Cookies können wir unsere Produkte und Dienstleistungen für Sie kontinuierlich verbessern. Diese persistenten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Die Daten, die in den Cookies gespeichert werden, werden zu keiner Zeit mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Widerspruchsrecht: Sie können das Setzen von Cookies verhindern und so der Erstellung von Nutzungsprofilen widersprechen, indem Sie in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte Ihres PC löschen. Bitte beachten Sie aber, dass die Nutzung unserer Webseite nur eingeschränkt möglich ist, wenn Cookies abgelehnt werden.

Logfiles

Bei jedem Seitenaufruf werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei, dem Server-Log, gespeichert. Der dabei gespeicherte Datensatz enthält die folgenden Daten:

Das Datum, die Uhrzeit, auf welche Datei der Zugriff erfolgte, den Status, die Anfrage, die Ihr Browser an den Server gestellt hat, die übertragene Datenmenge sowie die Internetseite, von der Sie auf die angeforderte Seite gekommen sind (Referrer), sowie die Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers, Ihr Betriebssystem sowie Ihr Herkunftsland.

IP-Adressen von Nutzern werden nach Beendigung des Besuchs unserer Website nicht gespeichert, sondern vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart verändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können.

Die Protokolldaten (Logs) verwenden anonymisiert, also ohne Zuordnung oder Hinweise auf Ihre Person, für statistische Auswertungen, um z.B. zu erfahren, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten die Angebote unserer Webseiten besonders beliebt sind und wie viel Datenvolumen auf unseren Webseiten erzeugt wird. Zudem ermöglichen uns die Log-Dateien gegebenenfalls Fehler zu erkennen, z.B. fehlerhafte Links oder Programmfehler. So können wir die Log-Dateien für die Weiterentwicklung unserer Webseiten verwenden. Wir verknüpfen die im Server-Log gespeicherten Seitenabrufe und Nutzungen zu keiner Zeit mit einzelnen Personen. Wir behalten uns eine Nutzung von Daten aus Log-Dateien vor, wenn aufgrund bestimmter Tatsachen der Verdacht besteht, dass Nutzer unsere Webseiten und/oder unserer Dienste gesetz- oder vertragswidrig nutzen.

YouTube-Videos

Wir binden auf unseren Webseiten Videos über YouTube ein, ein Dienst der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (im Folgenden: YouTube).

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, in die ein solches Video eingebunden ist und auf das Vorschaubild des Videos klicken, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von YouTube auf. Der Inhalt des Videos wird von YouTube direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Laut YouTube werden erst Daten über Sie an YouTube übermittelt, sobald Sie ein Video zum Anschauen anklicken. Wir haben keinen direkten Einfluss auf den Umfang und die Nutzung der Daten, die YouTube hierdurch erheben kann. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte YouTubes Datenschutzhinweisen: https://www.youtube.com/static?&template=privacy_guidelines (Link zu externem Anbieter).

Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube Daten über Sie erhebt, klicken Sie nicht auf die eingebetteten Videos.

Wenn Sie einen YouTube-Account haben und nicht möchten, dass YouTube über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei YouTube gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen.

5. Recht auf Auskunft, Datenlöschung, Widerspruch und Beschwerderecht

Sie können jederzeit nach Maßgabe der §§ 15, 16 und 17 DSGVO Auskunft von uns über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten bzw. die Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen. Dies kann über ein Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsersuchen (per Briefpost mit Unterschrift und Personalausweiskopie) an LWA geschehen:

LAND WATER ADVENTURES – Dr. Sebastian Schmidt

Bergstraße 29

67434 Neustadt an der Weinstraße

Ihre Personalausweiskopie wird ausschließlich zur Prüfung Ihrer Identität genutzt und danach unverzüglich vernichtet. Sie können in der übersandten Personalausweiskopie nicht erforderliche Daten wie Ihr Bild oder Ihre Augenfarbe schwärzen. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen erfolgt die vollständige Löschung der Daten.


Sollten Sie der Ansicht sein, dass wir Ihre Daten in rechtswidriger Form verarbeiten, klären wir Sie darüber auf, dass Sie sich gemäß §77 DSGVO bei folgender Aufsichtsbehörde beschweren können:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

Postfach 30 40

55020 Mainz

6. Änderungen

Durch die Weiterentwicklung unsere Angebote bzw. durch technische Änderungen kann eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung notwendig werden. LWA behält sich daher vor, die Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu verändern.

LWA wird Ihnen die geänderte Datenschutzerklärung per E-Mail oder auf anderem Wege spätestens vier Wochen vor ihrem Inkrafttreten bekanntgeben.

Stimmen Sie der Geltung der geänderten Datenschutzerklärung nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Benachrichtigung über die Änderung dieser Datenschutzerklärung, so gilt die geänderte Datenschutzerklärung als von Ihnen nicht akzeptiert. In diesem Fall ist Ihre weitere Teilnahme an den Angeboten von LWA nicht mehr möglich.