Wildwasser Packrafting Kurse Tirol

"Es hat einfach alles gepasst [...] Die Erleichterung und der Stolz über kenterfrei gemeisterte Herausforderungen haben hell aus vielen Augen und dem großen Grinsen nach dem Schwall geleuchtet. Vor allem aber haben wir viel erzählt, zugehört, Schmarrn gemacht und noch mehr gelacht. Ich bin um wundervolle Erinnerungen im Gepäck und tolle Menschen reicher. Vielen DANK dafür!"
Eine Teilnehmerin der Erstdurchführung 2017

Wildwasser Packrafting Kurse Alpen

Wildwasser Packrafting Kurse Alpen

Wildwasser Packrafting Kurse Alpen

Wildwasser Packrafting Kurse Alpen

 

Packrafting in den alpinen Tälern Tirols und des Alpenvorlandes

Jedes Jahr im Juni sind wir im Wildwasser der Alpentäler von Karwendel und Tirol unterwegs. Die Kurse hier sind für jedes Anforderungslevel wählbar und in flexiblen Steigerungsmöglichkeiten kombinierbar. Wo Tirol sportliches Wildwasser vor alpiner Kulisse liefert, sind unsere gewählten Flüsse im Alpenvorland zwischen Mittenwald und Garmisch-Partenkirchen perfekt für sportlich ambitionierte EinsteigerInnen und Landschaftsgenießer - im wunderschönen Gebiet um Zugspitze und Karwendel. Der erste Tag im Alpenvorland auf einem See bietet dabei einen sanften Einstieg mit zügiger, sportlicher Progression in den folgenden Kurstagen.

Wer schon im Lechtal in Tirol mit uns startet oder im Rahmen von Kurskombinationen dorthin mit uns weiterzieht, taucht hier und da schon ein in die meist wuchtigen Wellenberge des Lechs und lässt sich dann spätestens beim Advanced Kurs vom kristallklaren Gebirgswasser der oberen Isar in eine unberührte Wildflusslandschaft entführen.

Jeder Kurs startet am ersten Tag mit Safety-Training zur Selbstrettung und Kompetenz im Wildwasser. Eingebettet in die Tagestouren behandeln wir in der Strömung und auf Kiesbänken am Ufer Strömungslehre sowie spezielle Packrafting-Techniken. Durch den Einsatz von zwei Guides stellen wir uns dabei in jedem Kurs flexibel auf unterschiedliche Anforderungen im Teilnehmerfeld ein.
Im weiteren Kursverlauf kombinieren wir dann Wildwasser- und Trekking-Tagestouren mit leichtem Gepäck mit ausgiebigem Technik-Training und Befahrung unserer Lieblings-Flussabschnitte. Diese erlauben es, unterschiedliche Schwierigkeiten und Aspekte des Wildwasser-Paddelns und Wildwasser-Fahrtechniken zu erlernen und vertiefen. Beim großen Ziel erfahrener PaddlerInnen im Advanced Kurs mit oberem Lech und Isar sogar auf zwei sehr verschiedenen Flusscharakteristiken.

Unser alpines Frühsommer-Highlight in Tirol und im Alpenvorland richtet sich an grundsätzlich fitte Packrafting Interessierte mit Lust auf Abenteuer und Herausforderung. Der Advanced Kurs richtet sich an fortgeschrittene Wildwasser-Paddler und Packrafter mit Wildwassererfahrung mit guter Fitness.

In all unseren Wildwasser-Kursen entwickelt und vertieft ihr individuell und ausführlich eure Fähigkeiten zur Befahrung von leichtem bis anspruchsvollem Wildwasser.

Die Kurse in Tirol eignen sich insbesondere auch zur Vorbereitung von Touren im Expeditionsstil mit Wildwasser-Anteil auf Wuchtwasser-Flüssen, wie zum Beispiel die Island-Expeditionen.

Die vollständige Packrafting- und Wildwasser-Sicherheitsausrüstung stellen wir als Miet-Equipment zur Verfügung. Die Tage im Wildwasser sind für unsere TeilnehmerInnen dabei auch eine gern genutzte Möglichkeit, verschiedenes Packrafting-Equipment aus unserer Flotte persönlich zu testen.

Die Abende verbringen wir in unserem Basislager am jeweiligen Campingplatz, wo wir eingerahmt von der alpinen Bergwelt die Wildwasser-Tage gemütlich ausklingen lassen und wo Zeit für Geselligkeit und Austausch bleibt. Immer mal wieder an den Abenden der Kurswoche erzählen wir meist Geschichten und Anekdoten aus dem LWA-Team (hier geht's zum Blog) und unsere Pläne für zukünftige Abenteuer.

Einen Eindruck des Advanced Kurses Tirol findet ihr in unserem Blog.

Von unseren Wildwasser Kursen Alpen im Sommer 2023, bei denen einfach alles gestimmt hat, findet ihr ebenfalls einen Beitrag mit vielen Bildern auf dem Blog.

Einen kleinen persönlichen Bericht vom ersten Alpenvorland-Kurs 2020, mit dem wir das Alpen Wildwasser auch Einsteigern zugänglich gemacht haben, gibt es im Land Water Blog: Alpen in besonderen Zeiten - Freestyle Bayern und Tirol. Entstanden ist der Kurs aufgrund geschlossener Landesgrenzen 2020 und war laut unseren TeilnehmerInnen ein Kracher! Seitdem sind die Alpenvorland-Kurse unsere beliebtesten Wildwasser Kurse.

Erlebt mit uns spannende und sportliche Wildwasser-Tage in den Alpen! Wir sind Packraft-Enthusiasten und leben Packrafting die ganze Saison zwischen Slowenien und Island. Diese Begeisterung bringen wir in jeden Kurs ein.

NEU: Termine 2025

Auch 2025 sind wir wieder mehrere Wochen auf Tour in den Alpen zwischen Alpenvorland und Tirol und nehmen euch mit zu den Flussperlen des nördlichen Alpenraumes.

Dabei empfehlen wir EinsteigerInnen (damit meinen wir Menschen ohne Paddelerfahrung, aber mit guter Grundfitness, Grundkraft und sportlicher Ambition), mit uns im Alpenvorland (Alpen1-2025, Alpen2-2025 oder Alpen5-2025) die Wildwasser-Karriere zu beginnen, hier starten wir mit der Paddel-Grundtechnik auf einem See und führen sportlich ambitionierte Paddel-EinsteigerInnen in die Wildwasser-Technik ein. Der Einstieg in den Wellen Tirols ist auch für sportlich ambitionierte EinsteigerInnen nur mit Vorerfahrung möglich, Interessenten für diesen Kurs ohne Paddelerfahrung schalten daher bitte den Kurs Alpen2-2025 mittels der Alpenkombi-2025 im Alpenvorland (Bayern) vor.

Wie in jedem Jahr bieten wir euch verschiedene Kombinationen unserer 3 oder 4-tägigen Kurse, je nach Anspruchs- und Erfahrungslevel. Auch eine Einzelbuchung ist je nach Erfahrungslevel möglich. Dies sind eure Buchungsoptionen:

1. Buchung als Einzelkurs

Offene Kurse im Alpenvorland (Bayern, Zugspitzregion) für EinsteigerInnen

Buchungsstand Alpen1-2025 (4 Tage, Für EinsteigerInnen): 12. - 15. Juni 2025 (Alpenvorland, Offener Kurs): Reservieren
Buchungsstand Alpen2-2025 (3 Tage, Für EinsteigerInnen): 16. - 18. Juni 2025 (Alpenvorland, Offener Kurs): Reservieren
Buchungsstand Alpen5-2025 (3 Tage, Für EinsteigerInnen): 27. - 29. Juni 2025 (Alpenvorland, Offener Kurs): Reservieren

Fortgeschrittene Kurse in Tirol

Buchungsstand Alpen3-2025 (3 Tage, Mit Vorerfahrung): 20. - 22. Juni 2025 (Alpenvorland/Tirol): Reservieren
Buchungsstand Alpen4-2025 (3 Tage, Für Fortgeschrittene): 23. - 25. Juni 2025 (Tirol, Advanced Kurs, Mehr Info): Reservieren

2. Kurskombinationen (vom Einsteiger zum Fortgeschrittenen)

Buchungsstand Alpenkombi-2025 (3 Tage im Alpenvorland + 3 Tage Alpenvorland/Tirol mit einem Pausentag, für Einsteiger): 16. - 22. Juni 2025: Reservieren

Mit der Alpenkombi kommst du als EinsteigerIn nach wenigen Tagen von Einstieg in anspruchsvolleres Wildwasser: Kombination aus Alpen2-2025 (in Bayern und im Alpenvorland) und Alpen3-2025 (teilweise in Tirol)

Buchungsstand Alpenkombi-Advanced-2025 (6 Tage im Alpenvorland und Tirol mit halbem Pausentag, mit Vorerfahrung): 20. - 25. Juni 2025: Reservieren

Die Alpenkombi-Advanced-2025 ist die Kombi für PaddlerInnen mit Vorerfahrung, die in intensiven Tagen mit uns bis zum Fortgeschrittenen Kurs am oberen Lech und der oberen Isar kommen wollen: Kombination aus Alpen3-2025 (Alpenvorland und Tirol) und Alpen4-2025 (Tirol-Advanced)

3. Die große Tour: Alpenreise mit uns, von Bayern nach Tirol. Kombination von drei Kursen: Alpenvorland + Alpenvorland/Tirol + Tirol Advanced

Neu seit 2021: Die Alpenreise mit uns. Auch diese Idee ist entstanden im Freestyle-Ride im verrückten Jahr 2020 in Bayern und in Tirol. Habt ihr Lust, einfach mal so richtig durchzupaddeln? 9 Tage auf dem Wasser, zwei Pausentage und eine Alpenreise über Tirol und durch Bayern mit Andi und Sebastian vom LWA-Team zum Kombipreis (siehe unten Leistungen und Preise).

Buchungsstand Alpenreise-2025: 16. - 25. Juni 2025 (Alpen2-2025 im Alpenvorland + Alpen3-2025 Alpenvorland/Tirol + Alpen4-2025 Tirol Advanced): Reservieren

Für Genusspaddler ist natürlich auch die Kombination von 4 oder mehr Kursen möglich, wer uns durch die gesamte Reise begleiten, und nach intensivem Fortschritt-Kurs noch einige Tage auf den Flüssen Bayerns ausklingen lassen möchte, spricht uns - wie für jede andere Wunschkombination - gern an.

Leistungen und Preise

Die Übersicht der Leistungen und Preise der Kurse findet ihr unten im Reiter.

Dein Wunschkurs hat zu wenig freie Plätze oder ist ausgebucht?

Im August und September findet ihr uns dann einige Wochen lang in unserem Wildwasser Camp mit 3- und 5-tägigen Kursen in Slowenien.

Einstieg ins Wildwasser mit LWA

Du bist unsicher, wie und wo dein Einstieg ins Wildwasser mit uns am besten gelingen dann? Dann haben wir etwas für dich: In unserem Beitrag "Einstieg ins Wildwasser" auf dem Land Water Blog gehen wir detailliert auf unsere beiden einsteigertauglichen Locations und deren jeweilige Besonderheiten ein.

Eindrücke der Kurse

Weitere Informationen

Ablauf und Umgebung

Kursablauf

Jeder Kurs beginnt am ersten Kurstag mit der Anreise bis spätestens 12 Uhr zur Kurslocation. Am Nachmittag starten wir direkt mit dem Sicherheitstraning, normalerweise direkt am Ort der Einführung und des Aufbaus des Equipments. Jeder Kurs setzt sich dann auf verschiedenen Abschnitten von Isar, Loisach und Lech mit steigendem Schwierigkeitsgrad und Fokus auf der Vermittlung von Paddeltechniken auseinander.
Der Advanced Kurs begibt sich meist am zweiten Kurstag auf eine längere und anspruchsvolle Wildwasser-Tagesetappe auf dem Lech um dann - wenn es die Bedingungen zulassen - den anspruchsvollen oberen Abschnitt der Isar am letzten Kurstag zu paddeln. Natürlich kommt an den Abenden die Geselligkeit und das Einkehren bei Kaiserschmarrn oder anderen lokalen Köstlichkeiten nicht zu kurz. Hier bietet sich die Möglichkeit zum Austausch mit anderen erfahrenen Packraftern.

Der Kurs endet am späten Nachmittag des letzten Kurstages. Für die Alpenvorland-Kurse enden wir meist am Camp Isarhorn bei Mittenwald, für die fortgeschritteneren Kurse entweder am Lech bzw. für den Advanced Kurs meist in Scharnitz am Ausstieg des oberen Isar-Abschnitts.

Landschaft und Kursbeschreibung: Die Täler von Tirol und Karwendel

Die alpinen Täler des Alpenvorlandes und Tirols bieten Sommer wie Winter beeindruckende Natur. Auf Isar und Loisach wechseln sich abgelegene Abschnitte mit urbanen ab, Blicke auf herrliche Landschaft kommen jedoch nie zu kurz. Weiter in den Bergen, in Tirol zieht sich dann der Lech ohne Wehre oder Umtragestellen durch alpine Landschaften und lädt zum Paddeln ein.

Das Isartal im Karwendelgebirge ist schmaler und beherbergt mit der oberen Isar eine anspruchsvolle Perle der alpinen Flüsse Tirols in ansprechender, wechselnder Natur zwischen Wald- und Felsschluchten.

Das Lechtal und das Karwendelgebirge bieten neben Wildwasser auch noch viele weitere Aktivitäten, die Sie mit unserem Kurs in einem Urlaub verbinden können.

Reservierung

Nur noch wenige Schritte bis zum Abenteuer!

Mit diesem Formular wird eine Reservierung durchgeführt, die erst mit dem Eingang Ihrer Überweisung in eine Buchung übergeht. Die Details sehen Sie weiter unten noch einmal vor dem Abschicken.
Sobald ein Kurs ausgebucht ist, eröffnen wir für jedes Kursdatum eine separate Warteliste. Denn im Vorfeld der Kurse kommt es durchaus vor, dass TeilnehmerInnen wegen Krankheit, Verletzung, Terminkonflikten oder sonstigen persönlichen Gründen kurzfristig absagen müssen.
Bei Reservierung eines unverbindlichen Wartelistenplatzes teilen wir Ihnen Ihre Position auf der Liste mit.
Für die Teilnahme an Kursen oder Kurskombinationen, die in Tirol beginnen, ist Vorerfahrung im Wildwasser notwendig. Unabhängig von den hier gemachten Angaben gilt die Reservierung vorerst nur vorbehaltlich einer Freigabe durch LWA.

Teilnehmende Personen und Equipment-Miete

Die Kontaktdaten der buchenden Person werden weiter unten aufgenommen. Von den weiteren teilnehmenden Personen benötigen wir lediglich die Namen.
Falls verschiedenes Equipment für verschiedene TeilnehmerInnen gebucht werden soll, bitten wir um Infos dazu im unteren Kommentarfeld vor dem Absenden der Reservierung.
Falls nicht komplett von uns gemietet wird, bitten wir darum, hier das eigene Packrafting- und Wildwasser-Sicherheits-Equipment jeweils mit Marke und Modell, soweit bekannt, zu benennen.

Kontaktdaten buchende Person

Die buchende Person erhält von uns die Rechnung sowie alle Kursunterlagen und Informationen und ist für uns AnsprechpartnerIn der Buchung.
Wenn du schon einmal mit uns unterwegs warst, dann benötigen wir nur Name, E-Mail Adresse (für die automatische Bestätigungsmail) und, wenn zur Hand, deine Kundennummer. Sollen wir trotzdem weitere Daten von dir aktualisieren (Adressänderung, neue Telefonnummer, etc.), dann teile uns das bitte im Nachricht-Feld unten mit.
Die Angabe der Kundennummer hilft uns bei der Bearbeitung deiner Reservierung, ist aber nicht notwendig.
Eine gültige E-Mail Adresse benötigen wir an dieser Stelle immer, auch für bekannte TeilnehmerInnen. Zum einen für die automatische Bestätigung dieser Reservierung und zum anderen für die weitere Kommunikation.
+1
Bevorzugt Mobil

Anreise, Übernachtung und sonstige Informationen

Zur besseren Planbarkeit Ihrer Ankunft für unser Team vor Ort sowie zur Übermittlung dieser Info an den Campingplatz benötigen wir Ankunftsdaten. Bitte legen Sie sich jetzt auf eine Ankunft fest, dies kann später vor Anreise noch geändert werden.
Unseren Übernachtungspartnern und uns hilft es bei der Planung, so früh wie möglich zu wissen, wie Sie übernachten, z.B. im Zelt, Campinganhänger, Bus/Wohnmobil oder extern wie z.B. Hotel oder Ferienwohnung. Diese Angabe wird von uns an unsere Partner vor Ort übermittelt, kann aber vor Anreise in Absprache noch geändert werden.
Seit 2024 erlaubt das Camp Isarhorn die Einfahrt nur für vorher dort hinterlegte Nummernschilder. Daher fragen wir dieses gleich hier ab. Sollte das Fahrzeug noch nicht klar sein oder sich noch ändern bitten wir dann um Info.

Gewünschte Rechnungsvariante

Bei beiden Rechnungsvarianten ist Ihr Kursplatz/sind Ihre Kursplätze nach Eingang der ersten Zahlung verbindlich für Sie gebucht. Sie erhalten die Kursunterlagen und es gelten die üblichen Stornierungsbedingungen aus unseren AGB. Falls Sie sich für die Kombination Anzahlung mit Restzahlung entscheiden, bekommen Sie mit der Reservierung eine Rechnung über die Anzahlung sowie ca. 6 Wochen vor Kursstart eine weitere Rechnung über die Restzahlung.

Abschließende Buchungsinformationen

Mit der Übermittlung dieses Formulars wird bei entsprechender Verfügbarkeit eine Reservierung über 7 Tage gehalten. Wir verschicken nach Eingang der Reservierung schnellstmöglich eine Rechnung im PDF-Format, welche dann als Reservierungsbestätigung gilt.
 
Mit Ihrer Überweisung ist die Teilnahme dann verbindlich gebucht und die Vorfreude auf das Abenteuer kann beginnen! Es gelten unsere Touren-AGB mit den darin enthaltenen Stornierungsbedingungen.
 
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
 
Ihre Unterlagen wie Packlisten und Anreiseinformationen werden direkt nach verbindlicher Buchung verschickt.
Die LWA Community ist unser virtuelles Lagerfeuer und ein geschlossener, freundlicher und geschützter Raum für alle LWA-TeilnehmerInnen. Sie enthält spezielle Bereiche für einzelne Kurse, Touren und Expeditionen zur Abstimmung von z.B. Fahrgemeinschaften oder den weiteren Austausch nach dem gemeinsamen Abenteuer sowie allgemeine Bereiche für Equipment-Austausch oder das Finden von Gleichgesinnten für eigene Unternehmungen. Sie wird von uns selbst betrieben und unterliegt unserem Datenschutz.
Unsere Rundmails an LWA-TeilnehmerInnen sind nicht im eigentlichen Sinne Newsletter, sondern eher Geschichten, Ankündigungen und Einblicke hinter die Kulissen von LWA und werden nur wenige Male pro Jahr verschickt, meist einmal vor, während und nach der Saison.

Nach dem Absenden dieses Formulars erhalten Sie unmittelbar eine automatisch vom System versendete E-Mail mit den von Ihnen eingegebenen Daten.

Ist dies nicht der Fall, schauen Sie bitte zuerst im SPAM-Ordner oder im Ordner für unbekannte Mails nach. Falls Sie keine E-Mail erhalten haben, melden Sie sich gern unter info@land-water-adventures.com, wir kümmern uns dann persönlich.

Mit Erhalt der automatischen E-Mail sind Ihre Daten sicher übermittelt, im System eingebucht und wir melden uns in jedem Fall noch einmal persönlich, normalerweise innerhalb weniger Tage.

Hin und wieder ist unsere Erreichbarkeit abenteuerbedingt eingeschränkt, weswegen die persönliche Rückmeldung dann etwas verzögert eintreffen wird. Den aktuellen Status unserer persönlichen Erreichbarkeit gibt es hier: Kontakt und aktuelle Erreichbarkeit.