Packrafting Expeditionskurs Sylan-Mountains (Norwegen/Schweden)

Wildnis und Packrafting im Expeditionsstil! Bei unserem intensivsten Kurs, dem Packrafting-Expeditionskurs in den Sylan-Mountains im Grenzgebiet von Norwegen und Schweden sind wir 7 Tage autonom auf Tour und trainieren die Skills für eigene Packrafting Expeditionen. In jedem Jahr zu nur einem Termin.

Packrafting Expeditionskurs Sylan Mountains Norwegen/SchwedenPackrafting Expeditionskurs Sylan Mountains Norwegen/Schwedenlwa 20160820 045008 1200pxlwa 20160820 045008 1200pxlwa 20160820 045008 1200pxlwa 20160814 160609 1200px

Packrafting-Kurs im Expeditionsstil in Skandinavien

Dich erwartet ein Abenteuer! Folge uns in die Weite und Wildnis Norwegens und Schwedens und lerne Packrafting im Expeditionsstil auf Tour: Einsamkeit, fordernde Bedingungen und wunderschöne, unberührte Landschaften.

  • Packrafting im Expeditionsstil - sämtliche Ausrüstung inkl. Verpflegung für 7 Tage trägt jeder Teilnehmer bei sich
  • Ca. die Hälfte der Zeit auf dem Wasser, Hälfte der Zeit über Land, ca. 100km -120km Gesamtstrecke je nach Wetter- und Pegelbedingungen
  • 6 Wildniscamps
  • Anspruchsvolles Gelände: Moore, Seequerungen, Wildflüsse
  • Tagesetappen zwischen 10km und 25km Länge
  • Limitiert auf einen Termin pro Jahr mit kleiner Gruppe
  • Tägliche, ausführliche Tourbesprechungen und Vermittlung von Wissen und Skills für Packrafting im Expeditionsstil
  • Täglich erhalten Teilnehmer in Zweier-Teams die Möglichkeit Teile der Route am Folgetag selbst zu planen und in Absprache mit dem Guide-Team selbst zu führen
  • Detaillierte Infos wie Packlisten und Wetterinformationen sowie kompetente und persönliche Beratung in der Vorbereitung
  • Bilderservice: Die Guides werden während des Kurses Bilder auf Land wie auf Wasser hochwertige Bilder erstellen, die allen Teilnehmern in hoher Auflösung kostenlos und direkt im Nachgang als Download zur Verfügung gestellt werden (eine Kamera muss nicht mitgenommen werden)

Was macht diesen Kurs so besonders?

Zum Einen betten wir diesen Packrafting-Kurs in echte Wildnis ein. Wir sind mit euch in - auch für die Guides - teilweise nicht vorerkundetem Gelände und wechselnden Routen im echten, autarken Expeditionsstil unterwegs.

Während des Kurses geben wir euch - mit der Sicherheit unserer Begleitung - stückweise selbst das Ruder in die Hand. In Zweier-Teams erarbeitet ihr euch Tagesetappen der Expeditionsroute selbst und besprecht diese in Briefings mit den Guides. Am Lagerfeuer, am Flussufer, während der Regen aufs Gruppen-Tarp prasselt oder beim nordischen Sonnenuntergang bevor ihr am nächsten Tag einen Teil der Route selbst führt! Und dabei durch Moore navigiert, euren Weg über Land findet, Seen quert oder Flussabschnitte erarbeitet.

Termin 2019

Reservierungsstatus 14. Juli - 20. Juli 2019: Reservieren

Teilnahmevoraussetzungen

Dieser Kurs steht grundsätzlich allen Interessenten offen. Für Teilnehmer gänzlich ohne Outdoor- oder sonstige Vorerfahrung setzen wir auf Grund der Intensität dieses Kurses im autarken Expeditionsstil die vorhergehende Teilnahme an einem mindestens zweitägigen Vorbereitungskurs voraus. Hierfür eignen sich:

Multiday Packrafting Kurse Hunsrück (2-4 Tage)
Wildwasser Packrafting Kurse Tirol (3 Tage)
Wildwasser-Packrafting-Kurs Slowenien (3 Tage oder 5 Tage)

Für Interessenten mit Vorerfahrung ist eine Teilnahme nach persönlicher Rücksprache auch ohne vorherigen Vorbereitungskurs möglich. Benennt dazu in der Anmeldung bitte so ausführlich wie möglich eure bisherigen privaten Packraft/Kajak/Kanu/Outdoor-Touren bzw. eventuelle vorhergehende Teilnahmen an entsprechenden Kursen.

Stimmen

"Danke an dich bzw euch für die intensive und sehr gelungene Tourenwoche! Hat wirklich alles gepasst, von der Zusammenstellung der Gruppe, der Route und Etappenplanung bis hin zum Wetter. Man hat ja nicht auf alles Einfluss, aber Ihr habt da einiges richtig gemacht. Ich habe mich jedenfalls gut aufgehoben gefühlt und die Mischung aus Herausforderung, Natur Erleben und Raum zum Lernen war für mich genau richtig."

Tim aus München, Kurs 2017

"Ein gutes halbes Jahr nach einer herbstlichen Hunsrück Tour war ich nun eine Woche mit Land-Water-Adventures packraft-trekking in Norwegen.
Ja, es war anstrengend, und zeitweise das Zelt die einzige Zuflucht vor den hungrigen Stechtieren; trotzdem möchte ich keine Minute dieses einzigartigen Erlebnisses missen. Mehr noch als die freundliche Witterung war es die perfekte Vorbereitung der Tour durch Sebastian, Guide und Gründer von LWA, sowie seine ruhige Kompetenz in allen Situationen, die den Trip für mich zu einem absoluten Highlight gemacht haben.
Wer Liebe zu Natur, Wasser und körperlicher Herausforderung hat, dem kann ich eine Tour mit LWA nur wärmstens empfehlen."

Thomas aus Wien, Individual-Tour im Kursgebiet 2015

Mehr Stimmen unser Teilnehmer

Eindrücke der Kurse

Weitere Informationen

Kursablauf und Logistik

An- und Abreise: Trondheim, Norwegen (Flug)

Anreise (Flug): Samstag vor Tourstart - Ausführliches Kursbriefing und geselliger Abend in Trondheim

Tour (Die Route wird jährlich den Wetter- und Pegelbedingungen angepasst und findet streckenweise in vorher unerkundetem Gelände statt):

  • Sonntag, Tourtag 1: Transfer, Toureinstieg und erstes Camp (Route abhängig von den Windverhältnissen)
  • Tourtag 2: Trekking/Fluss/See, Seecamp
  • Tourtag 3: Seequerung und Aufstieg Sylan-Gebirge, höchstes Camp
  • Tourtag 4: Trekking ins Handölan-Tal, Flusscamp
  • Tourtag 5: Flussbefahrung Handölan mit Umtragung diverser Wasserfälle, Flusscamp
  • Tourtag 6: Flussbefahrung und Seequerung, Inselcamp
  • Samstag, Tourtag 7: Seequerung, Tourziel, Transfer nach und geselliger Abend in Trondheim

Abreise (Flug): Sonntag nach dem letzten Tourtag

Detaillierte Infos zum Ablauf sowie An- und Abreise erhaltet ihr mit den Kursunterlagen nach eurer Buchung.

Info zu Flugbuchungen: Wir bitten um Anreise bis Samstag Nachmittag, damit wir das Briefing am Vorabend mit allen Teilnehmern durchführen können. Unser Transfer ab Trondheim findet dann am frühen Morgen des ersten Tourtages statt und bringt uns zu unserem Startpunkt in der norwegischen Wildnis. Der Rückflug sollte dann nicht vor dem darauffolgenden Sonntag gebucht werden.

Zur Abstimmung und Vorbereitung findet im Vorfeld des Kurses ein virtuelles Vorabtreffen (Video-Call) statt. Die Terminfindung dazu beginnen wir, sobald die Teilnehmergruppe feststeht.

Reservierungsanfrage

Mit der Übermittlung dieser Anfrage wird lediglich eine Reservierung bei entsprechender Verfügbarkeit gehalten. Es gelten die in der Ausschreibung genannten Teilnahmevoraussetzungen.

Ist diesbezüglich alles gegeben verschicken wir eine Rechnung mit Bitte um Anzahlung von 50% der Kursteilnahmegebühren. Mit Eingang der Anzahlung innerhalb von 7 Tagen ist die Teilnahme dann verbindlich gebucht und Sie erhalten die Unterlagen zum Expeditionskurs.
 
Ansonsten gelten für die Buchung unserer Touren-AGB.